Schatzsuche: Escobars Villa wird abgerissen

Der neue Eigentümer Christian de Berdouare hat das Anwesen für zehn Millionen Dollar gekauft.
Der neue Eigentümer Christian de Berdouare hat das Anwesen für zehn Millionen Dollar gekauft.

Miami. Pablo Escobars ehemalige Villa in Miami Beach wird abgerissen, weil ihr jetziger Eigentümer auf verborgene Beute des 1993 getöteten kolumbianischen Drogenbosses hofft. „Escobar hatte die Angewohnheit, in allen seinen Häusern Geld zu verstecken“, rechtfertigte der Gründer der US-Restaurantkett

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.