Russischer Beamter hat „Straße“ gestohlen

Moskau. Ein russischer Beamter ist unter dem Verdacht verhaftet worden, eine 50 Kilometer lange Straße gestohlen zu haben. Wie die Ermittlungsbehörden mitteilten, soll Alexander Protopopow in seiner Zeit als Leiter der Strafvollzugsbehörde in der Republik Komi die Demontage von 7000 Betonplatten ver

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.