Todesschütze schoss aus „Wut und Ärger“

Oberaurach. Aus Ärger über die Silvesterböllerei und aus persönlichem Frust soll ein Anwohner in der Neujahrsnacht eine Elfjährige in Bayern erschossen haben. Bei dem 53-Jährigen Kraftfahrer handele es sich um einen Bewohner von Unterschleichach, dem Ortsteil von Oberaurach, in dem das Kind erschoss

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.