Südafrika befürchtet Missernten bis 2017

Pretoria. Das südliche Afrika leidet unter Regenmangel und Rekordhitze. Experten prophezeien Trockenheit bis mindestens 2017 und Missernten, die die Nahrungsversorgung von 29 Millionen Menschen gefährden.

Im Landesinneren von Südafrika herrscht – wie in weiten Teilen im Osten und Süden des Kontinents

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.