Rekordkälte in Schweden

Stockholm. Kalte Winter sind die Schweden gewohnt – so frieren wie in der Nacht auf Donnerstag mussten sie aber schon lange nicht mehr. Im nordschwedischen Naimakka an der Grenze zu Finnland maßen Meteorologen minus 42,9 Grad. Zuletzt war es 2001 so kalt. Mehrere Züge blieben wegen der Eiseskälte in

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.