Regionalzug in Berlin völlig ausgebrannt

Ersten Angaben zufolge war das Feuer durch einen technischen Defekt in einem Schaltkasten ausgelöst worden.
Ersten Angaben zufolge war das Feuer durch einen technischen Defekt in einem Schaltkasten ausgelöst worden.

Berlin. In Berlin ist am Mittwochabend ein Regionalzug mit rund 180 Insassen in Brand geraten. Ein Insasse in dem Zug auf der Strecke von Berlin-Lichtenberg nach Küstrin (Kostrzyn) bemerkte um kurz nach 20 Uhr einen Schmauchgeruch und informierte das Zugpersonal, wie ein Sprecher der deutschen Bunde

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.