Chinesin stirbt an Vogelgrippe

Peking. In China ist eine 26-jährige Frau an Vogelgrippe gestorben, eine weitere Frau im Alter von 40 Jahren ist ernsthaft erkrankt. Beide haben sich nach Angaben der Gesundheitsbehörden mit dem Virus H5N6 infiziert, das bislang nur in China bei
Menschen diagnostiziert wurde. Die junge Patientin sei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.