TGV stürzt bei Testfahrt in einen Kanal: Elf Tote

Das Unglück ereignete sich auf der neuen Schnellstrecke im Elsass, die im Frühling in Betrieb gehen soll.

Strassburg. Bei dem bisher schwersten Unglück des Hochgeschwindigkeitszugs TGV in Frankreich sind mindestens elf Menschen getötet worden. 37 Menschen seien verletzt, teilte die französische Bahngesellschaft SNCF mit. Der Zug war am Samstag bei einer Testfahrt auf einer neuen Hochgeschwindigkeitsstre

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.