Ursache des Absturzes gibt weitere Rätsel auf

Die Maschine soll zu Beginn der Katastrophe nicht mehr manövrierfähig gewesen sein. Die Besatzung gab keinen Notruf ab.
Die Maschine soll zu Beginn der Katastrophe nicht mehr manövrierfähig gewesen sein. Die Besatzung gab keinen Notruf ab.

Fluggesellschaft schloss technischen Defekt aus. Die Luftfahrtbehörde warnt vor voreiligen Schlüssen.

moskau. Nach dem Absturz einer russischen Passagiermaschine auf der Sinai-Halbinsel in Ägypten kursieren verschiedene Theorien über die Ursache des Unglücks. Die Fluggesellschaft Metrojet schloss am Montag einen technischen Defekt oder einen Pilotenfehler aus und machte eine „äußere Einwirkung“ auf

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.