Bus geht nach Kollision mit Lkw in Flammen auf

Lkw-Lenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Mindestens 43 Menschen sterben in den Flammen.

Bordeaux. Es sollte ein Tagesausflug für Senioren werden und endete nach wenigen Kilometern in einer Tragödie auf einer kleinen französischen Landstraße: Bei einem der schwersten Busunfälle in Europa sind im Südwesten Frankreichs mindestens 43 Menschen ums Leben gekommen. Der Reisebus mit einer Seni

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.