Hacker stehlen Kundendaten

New York. Hacker haben sensible Daten von über 15 Millionen Kunden der Telekom-Tochter T-Mobile US gestohlen. T-Mobile-Chef John Legere räumte ein, Opfer einer Cyber-Attacke geworden zu sein. Der Angriff erfolgte nicht auf die Server von T-Mobile selbst, sondern auf die Rechner des Dienstleisters Ex

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.