Mexikanerin bringt Siebenlinge zur Welt

Mexiko-Stadt. In Mexiko hat eine Frau Siebenlinge zur Welt gebracht. Ein Mädchen sei nach der Geburt an einem Herzstillstand gestorben,
teilte das Gesundheitsministerium des Bundesstaates Guanajuato mit. Das Baby habe nur 450 Gramm gewogen.

Die Kinder waren in der 26. Schwangerschaftswoche per Kaiser

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.