Bislang unbekannte Menschenart entdeckt

Teamleiter Lee Berger (2. v. l.) und Vizepräsident Cryril Ramaphos bei der Präsentation der Fundstücke.
Teamleiter Lee Berger (2. v. l.) und Vizepräsident Cryril Ramaphos bei der Präsentation der Fundstücke.

Mit seinem grazilen Körper konnte der Homo naledi wohl gut klettern, sein Gehirn hatte die Größe einer Orange.

Leipzig. In einer Höhle in Südafrika wollen Forscher die Überreste einer bislang unbekannten Menschenart entdeckt haben. Dem ausgestorbenen Verwandten des modernen Menschen gaben sie den Namen Homo naledi. Wie alt die Fossilien von mindestens 15 Individuen sind, sei noch nicht genau geklärt, schreib

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.