Sieben Todesopfer durch Wirbelsturm

"Erika" hinterlässt eine Spur der Zerstörung: Dörfer wurden überfluetet, Straßen zerstört. Foto: AP
"Erika" hinterlässt eine Spur der Zerstörung: Dörfer wurden überfluetet, Straßen zerstört. Foto: AP

roseau. Auf der Karibik­insel Dominica sind durch den Tropensturm „Erika“ Medienberichten zufolge mindestens sieben Menschen gestorben. Auch die Südküste der USA muss sich auf den Tropensturm vorbereiten: Laut dem Nationalen Hurrikan-Zentrum in Miami (NHC) könnte „Erika“ in der Nacht auf Montag (Ort

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.