Meeresspiegel steigen schneller als gedacht

Das schnelle Schmelzen der Eisflächen, wie beispielsweise in Grönland, bereitet den Forschern Sorgen.
Das schnelle Schmelzen der Eisflächen, wie beispielsweise in Grönland, bereitet den Forschern Sorgen.

Weltraumbehörde NASA zeichnet mit neuen Forschungsdaten ein düsteres Bild.

Miami. Ein Anstieg der Meeresspiegel um mindestens einen Meter ist neuen Forschungsdaten zufolge in den kommenden hundert bis 200 Jahren unvermeidlich. Damit drohten niedrig gelegene Landstriche, darunter ganze Inselstaaten und Großstädte wie Tokio und Singapur, zu versinken, sagte der Leiter der Ab

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.