Nach Anschlag herrscht in Thailand Misstrauen

bangkok. Gut eine Woche nach dem Bombenanschlag mit 20 Toten in Bangkok hat die Polizei wenig vorzuweisen. Noch immer ist der Verdächtige namentlich nicht bekannt. Viele Bürger glauben den offiziellen Aussagen nicht. Jomdet Trimek, Professor für Kriminologie an der Universität Rangsit in Bangkok, be

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.