Und da war noch . . .

. . . ein Berliner Imbissbesitzer, der zwei Räuber mit einer Teekanne in die Flucht geschlagen hat. Die beiden Männer betraten am Montagabend den Imbiss im Stadtteil Reinickendorf und bedrohten den 50-Jährigen mit einer Schusswaffe, wie die Berliner Polizei am Dienstag mitteilte. Statt den Räubern G

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.