Windböe erfasst Segelflieger

innsbruck. Ein Pilot ist am Montag bei einem missglückten Startversuch mit seinem Segelflieger am Innsbrucker Flughafen verletzt worden. Die Maschine wurde offenbar von einer Windböe erfasst und umgestoßen, sagte ein Sprecher des Flughafens Innsbruck der APA. Der Pilot war ansprechbar. Die Start- bz

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.