Taifun „Goni“ erreicht Japan

Auf den Philippinen kam es zu Überflutungen. Foto: Reuters
Auf den Philippinen kam es zu Überflutungen. Foto: Reuters

tokio. Der Taifun „Goni“ ist von den Philippinen weitergezogen und hat den Süden Japans erreicht. Über den Okinawa-Inseln wurde am Montag in Böen die Rekordgeschwindigkeit von 256 Stundenkilometern gemessen, wie japanische Medien berichteten. Im Norden der Philippinen hinterließ „Goni“ eine Spur der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.