Mehr Tote nach Absturz bei Airshow befürchtet

london. Nach dem Absturz eines Kampfjets bei einer Flugshow in Südengland werden immer noch Tote geborgen. Bislang gebe es elf Todesopfer, es werde aber mit bis zu 20 gerechnet, sagte der stellvertretende Polizeipräsident von Sussex, Steve Barry, am Montag der BBC. Am Samstag war das Flugzeug auf ei

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.