Entschädigung nach Nuss-Affäre gefordert

seoul. Die sogenannte Nuss-Affäre um den Wutausbruch einer führenden Vertreterin des südkoreanischen Establishments hat sich ausgeweitet: Park Chang Jin, Chefsteward der südkoreanischen Fluggesellschaft Korean Air (KAL), reichte in New York eine Klage gegen die frühere Vizepräsidentin von KAL, Cho H

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.