Great Barrier Reef: Der Welterbe-Status wackelt

Saures Meerwasser kann Korallen schädigen. In einer Lagune des Great Barrier Reefs haben Forscher nun Bedingungen geschaffen, wie sie ohne schädliche Umwelteinflüsse herrschen würden.
Saures Meerwasser kann Korallen schädigen. In einer Lagune des Great Barrier Reefs haben Forscher nun Bedingungen geschaffen, wie sie ohne schädliche Umwelteinflüsse herrschen würden.

Sinkende Wasserqualität und Pläne zu massivem Hafenausbau bedrohen die Stätte.

Townsville. Fast 50 Prozent der Korallen am Great Barrier Reef sind seit 1985 verschwunden. Die Wasserqualität sinkt seit Jahren, und dann kam die australische Regierung auch noch mit Plänen zum massiven Hafenausbau. Die Wächter über das Weltnaturerbe bei der UN-Kulturorganisation UNESCO zogen die R

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.