Fünf Tote bei Bluttat im Kanton Aargau

Ein 36-jähriger Vorbestrafter hat vier Menschen erschossen, bevor er sich selbst richtete. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.  FOTO: EPA
Ein 36-jähriger Vorbestrafter hat vier Menschen erschossen, bevor er sich selbst richtete. Die Polizei geht von einer Beziehungstat aus. FOTO: EPA

Würenlingen. Bei einer Bluttat am Samstagabend in Würenlingen im Schweizer Kanton Aargau hat es sich um ein Beziehungsdelikt gehandelt. Wie die Polizei am Sonntagmittag im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gab, hat der Täter, ein 36-jähriger vorbestrafter Familienvater, vier Menschen erschossen.

Z

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.