Sechs Autos in Brand gesetzt

Linz. Ein 28-Jähriger steht unter Verdacht, in der Nacht auf Sonntag in Linz mehrere Autos mit einer Leuchtpistole in Brand gesetzt zu haben. Die unter einem Wohnhaus abgestellten Pkw waren gegen 3.40 Uhr in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhind

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.