Krawalle in Baltimore trotz Ausgangssperre

Wütende Demonstranten sorgten für explosive Stimmung. Die Polizei hat Pfeffergeschossen und Rauchgranaten eingesetzt.  Foto: Reuters
Wütende Demonstranten sorgten für explosive Stimmung. Die Polizei hat Pfeffergeschossen und Rauchgranaten eingesetzt. Foto: Reuters

Demonstranten trotzen nächtlicher Ausgangssperre – mehrere Festnahmen.

Baltimore. Trotz einer Ausgangssperre und der Präsenz der Nationalgarde ist es in Baltimore die zweite Nacht in Folge zu Unruhen gekommen. Bereitschaftspolizisten setzten am Abend Rauchgranaten und Pfefferspray gegen rund 200 Demonstranten ein, die ein von Bürgermeisterin Stephanie Rawlings-Blake au

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.