Studie: Der Klimawandel zeigt jetzt schon Folgen

Weltweit machen Aktivisten auf den Klimawandel aufmerksam, hier bei einer Demonstration im März in London.  Foto: EPA
Weltweit machen Aktivisten auf den Klimawandel aufmerksam, hier bei einer Demonstration im März in London. Foto: EPA

Aktuelle Wetterextreme wie Sintfluten oder Dürre sind mehr denn je „hausgemacht“, sagen Forscher.

Zürich. Die Erderwärmung führt schon heute zu deutlich mehr Wetterextremen. Die hauptsächlich vom Menschen verursachte Entwicklung sei für 75 Prozent der weltweit auftretenden Hitzeextreme und knapp ein Fünftel der Niederschlagsextreme verantwortlich, schreiben Schweizer Wissenschaftler im Fachjourn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.