17-Jähriger tötet in Hamburg Mitschüler

Hamburg. Ein Jugendlicher hat am Dienstag im Klassenzimmer einer Hamburger Schule im Stadtteil Wilhelmsburg einen 17-jährigen Mitschüler erstochen. Es sei nach bisherigem Ermittlungsstand ein gezielter Angriff gewesen. Der ebenfalls 17 Jahre alte mutmaßliche Angreifer ließ sich noch am Tatort widers

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.