Ausnahmezustand durch Brände in Sibirien

Abakan. Bei Wald- und Steppenbränden sind in Sibirien mindestens vier Menschen ums Leben gekommen und mehr als 100 Wohnhäuser verbrannt. Mehr als 70 Menschen wurden verletzt, teilten die Behörden in der russischen Teilrepublik Chakassien am Sonntag der Agentur Interfax zufolge mit. In 21 Orten der R

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.