Eltern von vermissten Studenten protestieren

Tänze begleiten die Proteste der „Caravana 43“, einer Gruppe von Angehörigen, in San Ysidro in Kalifornien.  Foto: EPA
Tänze begleiten die Proteste der „Caravana 43“, einer Gruppe von Angehörigen, in San Ysidro in Kalifornien. Foto: EPA

Mexiko-Stadt, Washington. Sechs Monate nach der Entführung und dem mutmaßlichen Mord an 43 mexikanischen Studenten werben die Familien der Opfer in den USA um Unterstützung. In drei Gruppen bereisen Angehörige und Unterstützer die USA, um auf das Schicksal der jungen Leute aufmerksam zu machen. Am D

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.