Ein Zwischenbericht zu MH370 entlastet Piloten

Angehörige der vermissten Passagiere von Flug MH370 gedenken am Jahrestag des Unglücks ihrer Lieben. Foto: EPA
Angehörige der vermissten Passagiere von Flug MH370 gedenken am Jahrestag des Unglücks ihrer Lieben. Foto: EPA

Experten wissen immer noch keine Antworten, Angehörige trauern am Jahrestag.

Kuala Lumpur. Verdächtigungen gegen den Piloten von MH370 entbehren nach Überzeugung internationaler Ermittler jeder Grundlage. Es gebe kein Hinweise auf ein Motiv, warum Flugkapitän Zaharie Ahmad Shah die Boeing mit 239 Menschen an Bord absichtlich ins Verderben gelenkt haben sollte, erklärte das m

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.