Großbrand bei Weichselbrücke

Der Auslöser des Großbrandes ist noch unklar.  Foto: EPA
Der Auslöser des Großbrandes ist noch unklar. Foto: EPA

Warschau. In Warschau ist eine der wichtigsten Brücken über die Weichsel in der Nacht auf Sonntag stundenlang in Flammen gestanden. Erst nach zwölf Stunden konnte die Feuerwehr den Brand an der Lazienkowski-Brücke am Sonntagmorgen löschen. 140 Feuerwehrleute waren auf beiden Seiten des Flusses im Ei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.