Rom plant ein Rotlichtviertel

Rom. Im Stadtteil EUR, außerhalb des Zentrums von Rom, soll Prostitution in einer oder zwei Straßen ab April toleriert werden. Zudem soll es eine Einsatztruppe zum Schutz gegen Zuhälterei und Ausbeutung geben, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Gruppe würde unter anderem Kondome verteil

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.