Interpol fandet nach Bregenzer

Enes S. wird von Interpol gesucht.  Foto: Interpol  
Enes S. wird von Interpol gesucht. Foto: Interpol  

GRAZ, bregenz. Eine steirische Familie mit Bregenzer Wurzeln soll sich laut Interpol seit Dezember in Syrien aufhalten. Wie die Tageszeitung Kurier berichtete, soll der Bregenzer Enes S. zusammen mit seiner Frau Michaela und den Töchtern Sarah, Enisa und Ajla in den Dschihad gezogen sein. Die Schwes

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.