Passagiere von Flug MH370 für tot erklärt

Malaysias Regierung hat versichert, dass die Suche nach dem Flugzeug weitergehen werde.  Foto: EPA
Malaysias Regierung hat versichert, dass die Suche nach dem Flugzeug weitergehen werde. Foto: EPA

Kuala Lumpur. Fast ein Jahr nach dem Verschwinden von Flug MH370 hat Malaysia alle 239 Passagiere an Bord für tot erklärt. Das ist die Voraussetzung dafür, dass den Angehörigen Entschädigungen ausgezahlt werden können. Die Suche nach dem Flugzeug gehe weiter, sagte Azharuddin Abdul Rahman, Chef der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.