Entlastung für Vater nach „Strafdusche“

Wien. Im Fall Leonie – die Zweijährige war im Oktober 2014 mit schweren Brandwunden am Rücken ins Wiener SMZ Ost eingeliefert worden, wo sie nach zweiwöchiger Behandlung starb –könnte eine Wende bevorstehen. Ausschlaggebend dafür ist das schriftliche Gutachten des Gerichtsmediziners Wolfgang Denk, d

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.