U-Haft nach Mord an Hochschwangerer

Spaziergänger hatten den verbrannten Körper in der Nähe eines Wald­weges im Bezirk Treptow gefunden.  Foto: EPA
Spaziergänger hatten den verbrannten Körper in der Nähe eines Wald­weges im Bezirk Treptow gefunden. Foto: EPA

Der Mörder der 19-jährigen Berlinerin war vermutlich der Vater des Babys.

Berlin. Der Mord an einer hochschwangeren 19-Jährigen in Berlin steht vor der Aufklärung. Der Ex-Freund des Opfers, der wohl auch Vater des Babys war, soll die Frau und das ungeborene Kind gemeinsam mit einem Komplizen getötet haben. Die Frau war am Donnerstagabend bei lebendigem Leib in einem Walds

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.