Irrläufer landet in Kinderbett: Baby unverletzt

Rockenhausen. In Rheinland-Pfalz ist die fehlgeleitete Gewehrkugel eines Jägers in einem Kinderbett gelandet. Die Kugel sei neben dem Kopf des Babys liegengeblieben, habe den Säugling aber nicht verletzt, berichtete die Polizei am Donnerstag. Das Geschoss hatte am späten Mittwochabend an dem Haus im

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.