36 Tote und 47 Verletzte nach Feier in Schanghai

Tausende Besucher gedenken der Opfer an der legendären Uferpromenade in der ostchinesischen Hafenmetropole.  Foto: AP
Tausende Besucher gedenken der Opfer an der legendären Uferpromenade in der ostchinesischen Hafenmetropole. Foto: AP

Massenpanik bei Veranstaltung – möglicherweise durch vermeintlichen Geldregen.

Schanghai. Bei einer Massenpanik in der chinesischen Millionenmetropole Schanghai sind am Silvesterabend 36 Menschen ums Leben gekommen. 47 weitere wurden im Spital behandelt, darunter 13 Schwerverletzte, wie die Stadtregierung mitteilte. Sieben der Verletzten konnten die Klinik bis Donnerstagnachmi

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.