Sieben Jahre Haft für Pink-Panther-Räuber

Wien. In Wien ist am Montag ein Mitglied der Pink-Panther-Bande zu einer siebenjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Nemanja V. (26) war 2011 an zwei Überfällen auf Juwelier-Geschäfte in Wien beteiligt, bei denen die Räuber Schmuck und Uhren im Wert von 125.700 Euro erbeutet hatten. Unter der Bezeichnung Pink Panther firmiert eine von Serbien aus operierende Täter-Gruppe, der europaweit 140 Coups zugeschrieben werden.

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.