Duo verübte in Wien mehr als 100 Einbrüche

Die Täterschaft brach die unteren Türhälften auf und gelangte so ins Innere der Wohnungen. Foto: Polizei Wien
Die Täterschaft brach die unteren Türhälften auf und gelangte so ins Innere der Wohnungen. Foto: Polizei Wien

Mehr als eine Million Euro Gesamtschadenssumme. Die Verdächtigen wurden festgenommen.

Wien. Zwei Männer im Alter von 24 und 29 Jahren werden verdächtigt, seit Februar 2013 in Wien mehr als 100 Einbrüche in Wohnungen und Wohnhäuser verübt zu haben. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehr als eine Million Euro. Das Duo wurde im Oktober auf frischer Tat er

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.