Belgien: Verwirrung um falsche Geiselnahme

Die Behörden hatten die Angaben sehr ernst genommen: Die Polizei sperrte das betroffene Mehrfamilienhaus weiträumig ab.  Foto: Reuters
Die Behörden hatten die Angaben sehr ernst genommen: Die Polizei sperrte das betroffene Mehrfamilienhaus weiträumig ab. Foto: Reuters

Gent. Falsche Zeugenangaben haben in der belgischen Stadt Gent einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Spezialkräfte stürmten am Montag eine Wohnung, in der vier Bewaffnete und eine Geisel vermutet wurden. Ein junger Mann hatte zuvor von Kalaschnikows in der Wohnung gesprochen und angegeben, ein Fr

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.