Die Zahl der Malariatoten ist stark gesunken

Genf. Weltweit ist die Zahl der Malariatoten erheblich gesunken. Im vergangenen Jahr seien geschätzt 584.000 Menschen an der Krankheit gestorben, fast die Hälfte (47 Prozent) weniger als noch im Jahr 2000, erklärte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Dienstag in Genf. „Wir können den Kampf gege

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.