Zweijähriges Mädchen stirbt nach Strafdusche

Der Vater gab an, seine Tochter als „Erziehungsmaßnahme“ unter die Dusche gestellt zu haben.  Foto: APA
Der Vater gab an, seine Tochter als „Erziehungsmaßnahme“ unter die Dusche gestellt zu haben. Foto: APA

Das Kind aus Wien ist zwei Wochen nach der Tat ihren Verletzungen erlegen – Ermittlungen laufen.

Wien. Jenes zweijährige Mädchen, das von seinem Vater zur „Strafe“ unter die Dusche gestellt worden war, ist am Montag in Wien gestorben. Das sagte ein Sprecher des Wiener Krankenanstaltenverbundes auf Anfrage der Nachrichtenagentur APA. Durch das heiße Wasser war eine große Körperfläche verbrüht wo

Artikel 2 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.