Teenager schwängerte Schwester

Korneuburg. Weil er seine körperlich und geistig schwerstbehinderte Schwester geschwängert hatte, ist ein 15-Jähriger am Montag am Landesgericht Korneuburg zu zwei Jahren Freiheitsstrafe, davon sechs Monate unbedingt, verurteilt worden. Er nahm Bedenkzeit, die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.