Kaum noch Hoffnung für Kumpel

Ankara. Nach der Überflutung einer Kohlegrube im türkischen Ermenek ist die Hoffnung gesunken, 18 noch vermisste Arbeiter lebend
zu bergen. „Die Zeit spielt gegen uns“, sagte Energieminister Taner Yildiz. Enorme Mengen Wasser waren seinen Angaben zufolge in den Stollen gelaufen. Stundenlang stieg de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.