Mann wird ständig mit Mörder verwechselt

Deutlich öfter als 20 Mal ist James Tully mittlerweile kontrolliert worden – er sieht einem Polizistenmörder zum Verwechseln ähnlich.  Foto: AP
Deutlich öfter als 20 Mal ist James Tully mittlerweile kontrolliert worden – er sieht einem Polizistenmörder zum Verwechseln ähnlich. Foto: AP

Harrisburg. Ein Mann im US-Bundesstaat Pennsylvania wird wegen seiner Ähnlichkeit mit einem Polizistenmörder, der sich seit Wochen auf der Flucht befindet, immer wieder von der Polizei gestoppt. Er sei so oft kontrolliert worden, dass er aufgehört habe zu zählen, sagte er dem Lokalsender WNEP. Es se

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.