Britin stirbt bei Schönheits-OP in Thailand

bangkok. Eine 24-jährige britische Frau ist während einer Schönheitsoperation in Bangkok gestorben. Die Patientin habe nach Verabreichung des Narkosemittels aufgehört zu atmen, teilten die thailändischen Behörden am Freitag mit. Der zuständige Arzt habe für kosmetische Operationen keine Zulassung ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.