Tote und Vermisste nach Schneesturm

26 Menschen sind bei dem überraschenden Wintereinbruch gestorben. Eine Gruppe aus Österreich drehte rechtzeitig um. Foto: Reuters
26 Menschen sind bei dem überraschenden Wintereinbruch gestorben. Eine Gruppe aus Österreich drehte rechtzeitig um. Foto: Reuters

Kathmandu. Nach dem überraschenden Schneesturm im Himalaya werden noch 70 Wanderer und Bergsteiger vermisst. Die Zahl der Menschen, die nur noch tot geborgen werden konnten oder die offiziell für tot erklärt wurden, stieg am Donnerstagabend auf 27. Die Verstorbenen stammen aus Nepal (12), Kanada (4)

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.