Und da war noch . . .

. . .  ein zehnjähriger Bub, der auf einem Autobahnrasthof in Hessen allein zurückgeblieben ist. Der Reisebus mit seinem Vater am Steuer fuhr am Samstagabend ohne ihn davon, als das Kind auf der Toilette war, teilte die Polizei am Sonntag mit. Als der Bursch auf den Parkplatz kam, sah er den Bus nur noch von hinten. Mitarbeiter der Raststätte riefen die Polizei. Der Bus mit einer Tanzsportgruppe war schon etwa 60 Kilometer weiter in Richtung Heimat gefahren, ohne dass jemand den Bub vermisst hätte. Erst dann wurde der Lenker kontaktiert.

Artikel 11 von 11
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.