Luftschadstoffe in Österreich gesunken

Wien. Der Ausstoß von Luftschadstoffen und Treibhausgasen ist in Österreich in den letzten Jahren weiter gesunken. Im Langzeitvergleich zwischen 1995 und 2012 zeigten sich bei bestimmten Werten teils deutliche Rückgänge. Eine Zunahme gab es nur bei Stickoxiden (NOx) und Kohlendioxid (CO2), berichtet

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.